Ein Blick auf Tokyo

Blick auf Tokyo.

Auch wenn heute noch nicht Donnerstag ist, möchte ich gerne nur kurz zwei Photos aus meiner Zeit aus Tokyo präsentieren. Das obere – am besten per Rechtsklick in neuem Fenster/Tab öffnen und die Details genießen – zeigt einem die schöne Aussicht, die man vom Mori Tower in 六本木 Roppongi auf die Stadt hat. Man sieht – in näherer und weiterer Entfernung – die beiden Wahrzeichentürme der Stadt, den roten Tokyo Tower und den etwas höheren Tokyo Skytree.

Das Gebäude, auf dessen Dach ich da stand, ist unten zu sehen. Es ist zwar leider sehr teuer, auf die Aussichtsebene zu gelangen (und noch teuerer, um auf das Dach zu gelangen), aber immerhin ist damit der Eintritt in das Mori Art Museum kostenlos. Außerdem findet in dem Komplex um das Gebäude herum, den Roppongi Hills, das 東京国際映画祭 Tokyo International Film Festival statt, das ich an einem Abend mal besucht habe.

Auch wenn die Gegend insgesamt sehr amerikanisch und touristisch ist (auch dort trinken und feiern zu gehen ist sehr beliebt unter Ausländern), kann ich jedem nur mal einen Besuch dort empfehlen!


Der Roppongi Hills Mori Tower.

Der Roppongi Hills Mori Tower.

Mumon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.