Zufall und Notwendigkeit

Es ist wieder Montag und damit Zeit, dem tristen Unialltag in der Klausurphase ein wenig Auflockerung zu verleihen. Im Endspurt gibt es also schnell wieder eine Auswahl an Links, die sich so im Laufe der Woche angesammelt haben.

And here we go!


„Weird Al“ Yankovic hat als Vorgeschmack auf sein neues Album Mandatory fun ein paar Videos rausgehauen! Mein Favorit ist „Word Crimes“:


Schöner Kurzfilm Forest Man über das Werk des Inders Jadav Payeng, der seit 1979 eigenhändig einen Wald im Nordosten des Landes gepflanzt hat [via: thisiscolossal.com]:


Ein Interview mit dem Hauptdarsteller (fast) aller J.J. Abrams-Filme [via: langweiledich.net]:


Guter und unorthodoxer TED-Vortrag über persönliche und kulturelle Perspektiven auf Slang:


Folge 8 der sehr guten 8-Bit Philosophy. Diesmal geht’s um Hegels Dialektik:


Toller Infotrailer zu Zach Braffs neuem Film Wish I Was Here. Turk and J.D. in a movie!


Star Wars in Haiku.

Das Kapital geht für $40000 über die virtuelle Ladentheke. Ausgerechnet am Tag, als der Dow Jones seinen historischen Höchststand erreichte. Kapitalisten aller Länder vereinigt euch!

Abebooks bietet eine sehr interessante Reihe von seltenen Fotografien von den Tiananmenprotesten aus dem Jahre 1989 zum Verkauf an.

Japaner und der Fuji.

Absolut tolles tumblr-Blog mit Bildern von Autoren am Arbeitsplatz. George Bernard Shaw, Ray Bradbury und Ernest Hemingway finde ich da sehr sympathisch!

Schöne Bilder der Cincinnati ‚Old Main‘ library.

Sehr interessante Fotoausstellung der Royal Photographic Society in London mit Werken bis in die 1820er zurückreichend. Die Ausstellung soll 2017 nach Mannheim ins REM kommen. Da bin ich mal gespannt!


Mumon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.