Und nun „Inspiration, bitte“

Introibo ad altare scriptorum: meum caput.


Eine Kuriosität aus dem Jahre 2013 soll diesen Blog eröffnen. Genauer gesagt ist der Text am 13.05.2013 entstanden, einen Tag bereits, nachdem ich meine geliebte Schreibmaschine aus väterlicher Obhut an mich nehmen durfte. Manchen dürfte das Eingangszitat bekannt vorkommen; für alle anderen sei der Hinweis erbracht, dass ein regnerisches Heidelberg – meine derzeitige Residenzstadt – drei verquere Köpfe zu diesen Worten beflügelte…

Mai_2013

Mumon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.