Bow

Kommt Euch der Anfang bekannt vor? Es ist die gleiche Arpeggienfolge, die Gravity’s Rain eingeleitet und abgeschlossen hat. Denn bei diesem Stück, Bow, handelt es sich um die angekündigte Fortsetzung und gewissermaßen Auflösung des ersten Stückes. Dem Titel verschuldet habe ich mich hier jedoch an etwas versucht, das ein wenig mehr Majestät beinhaltet.

Das Stück ist zwar kurz – de facto eines der kürzesten Stücke, das ich je geschrieben habe –, aber dennoch hoffentlich kurzweilig. Aufgenommen im Jahre 2014 war es eine der letzten Vollendungen vor der im vorherigen Eintrag erwähnten musikalischen Unterbrechung.

Aber seit dem gerade genannten vorherigen Eintrag bin ich nochmal durch die unvollständigen Ideen und Skizzen gegangen und ich muss sagen, dass noch viel enorm gutes Material dabei ist, das dann hoffentlich nach dem Wiedersehen mit meiner Gitarre im Herbst zu Großem gemacht werden kann!


Mumon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.